logo

Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
22. Mai 2024, 02:27:38
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen  |  Thema: Wie lange lebt eine Rolling Distro? « zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
  Umfrage
Frage: Wie häufig wird eine neu Neuinstallation eurer Rolling Distro Notwendig?

ca. alle 3 Monate   0 (0%)
ca. alle 6 Monaten   0 (0%)
ca. einmal im Jahr   0 (0%)
ca. alle 2 Jahre   0 (0%)
ca . alle 4 Jahre   0 (0%)
Noch länger her   0 (0%)
Ich musste noch nie unbeabsichtigt neu installieren   2 (100%)
Ich nutze LTS Versionen   0 (0%)
    
Stimmen insgesamt: 2  

   Autor  Thema: Wie lange lebt eine Rolling Distro?  (Gelesen 899 mal)
Sebastian
Sr. Member
****

Offline

Einträge: 387





Profil anzeigen
Wie lange lebt eine Rolling Distro?
« am: 28. Februar 2023, 18:06:12 »

Der Autor aus diesem Artikel

https://gnulinux.ch/rolling-releases-ausgerollt

Stellt in Kürze zusammengefasst die Behauptung auf

Dass es eine Frage der Zeit ist, bis man auch eine Rolling Distribution neu installieren muss, weil sie kaputtgeht. Dabei soll sich die Zeit verkürzen, um so mehr man an dieser herumfummelt.

Zitat:
Meine Vermutung ist, dass man jede Rolling-Distribution nach einer gewissen Zeit "kaputtgefrickelt" hat. Dann ist eine Neuinstallation fällig. Die Formel dafür hat zwei Variablen: Zeit und Frickel-Energie. Je länger, desto kaputt. Je mehr Gefrickel, desto kaputt.

Seht ihr das auch so? Wie lange läuft eure Distribution schon? Nutzt ihr Rolling oder LTS?

Wann ihr euer System installiert habt, bekommt ihr am schnellsten mit diesem Befehl heraus. Dieser zeigt euch das Datum an wann das Dateisystem angelegt wurde.

Code:

stat -c %w /


Mein EOS läuft, seid dem 07.07.22
Gespeichert

Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 1156



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:Wie lange lebt eine Rolling Distro?
« Antwort #1 am: 28. Februar 2023, 20:43:41 »

Ich habe massiv an meinem Arch-basierten System herumgebastelt. Es ist sogar mit einer Distro gestartet die es nicht mehr gibt - und auf die Endeavour gefolgt ist. Ich habe noch nie neu installieren müssen, und alle Update-Nicklichkeiten waren einfach zu lösen.

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen  |  Thema: Wie lange lebt eine Rolling Distro? « zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung "Blink"-basierter Browser und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung
für die beste Darstellung empfohlen
 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!