logo

Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
04. Dezember 2020, 15:06:56
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen  |  Thema: automatische Updates vom Hersteller « zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: automatische Updates vom Hersteller  (Gelesen 357 mal)
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 780



Linux von Innen

Profil anzeigen
automatische Updates vom Hersteller
« am: 22. Juni 2020, 16:28:00 »

gibt es bei Linux nicht. Was dabei passieren kann könnt ihr (mit einem Schmunzeln) hier lesen:

Samsung Blu-ray-Abspieler plötzlich nicht mehr nutzbar

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Chris
Full Member
***

Offline

Einträge: 158



Okay, wer hat meine Kekse gegessen?

Profil anzeigen eMail
Re:automatische Updates vom Hersteller
« Antwort #1 am: 22. Juni 2020, 17:17:38 »

Automatische Updates können aber gut sein, wenn du die Hardware wirklich kennst,

Bremsen des Tesla Model 3 durch Software-Update verbessert.

Unsere Firma wird in Zukunft ebenfalls Geräte ausliefern. Auf denen ist dann ebenfalls Linux installiert. Updates werden wir automatisch durchführen. Über ein Repository-Server, dass wir steuern und somit sicherstellen können, dass alles klappt. ^^

Schöne Grüße
Chris
Gespeichert

Der einzig sichere Computer der Welt ist ausgestöpselt, in einem Tresor verstaut und auf dem Meeresboden.
Und nur eine Person kennt die Kombination zum Tresor.
Und diese ist tot.
[Bruce Schneier]
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 780



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:automatische Updates vom Hersteller
« Antwort #2 am: 22. Juni 2020, 17:51:45 »

Und doch können automatische Updates ohne Fallback zum Problem werden, wie der Startbeitrag zeigt. Ich glaube nicht dass Samsung seine eigene Hardware nicht kannte. Oft ist das Problem ein Setting in der Konfiguration, das Probleme verursacht, die der Entwickler bei sich nicht reproduzieren konnte. Ich kann mit meiner Firmware für den mcHF bzw. dem OVI40 ein Leid davon singen. Das erste was ich daher implementiert habe ist die Möglichkeit mit einem Affengriff auch bei abgestürzter Firmware wieder auf den alten Stand zurückzukommen...

Das Ganze wird dann auch zunehmend zu einer Vertrauensfrage.Wenn man sich in der kommerziellen Welt so umschaut wird die Menge der Anbieter denen man wirklich vertrauen kann ja auch eher mit der Zeit kleiner als größer...

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen  |  Thema: automatische Updates vom Hersteller « zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung "Blink"-basierter Browser und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung
für die beste Darstellung empfohlen
 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!