logo

Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
20. Januar 2022, 08:42:50
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen  |  Thema: MacBook « zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: MacBook  (Gelesen 994 mal)
Regina
Gast

eMail
MacBook
« am: 29. Januar 2018, 13:57:22 »

Ich hätte gerne eure Meinung zu einem MacBook  !!
Gespeichert
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 843



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:MacBook
« Antwort #1 am: 30. Januar 2018, 08:33:49 »

KOTZ.


  • überteuert
  • absolut serviceunfreundlich
  • megateure Ersatzteile
  • "spezielle" Tastatur (es fehlen einige Tasten)
  • Touchpad kennt keine links/rechts - Klick-Tasten
  • kein vernünftiges BIOS - "Apple spezial"
  • produziert um den Anschein von "Hochwertigkeit" zu geben unter Ausbeutung der Arbeiterinnen in Fernost


nochmal KOTZ.

Ist meine persönliche Meinung und muss sich nicht mit anderen decken.

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Regina
Gast

eMail
Re:MacBook
« Antwort #2 am: 31. Januar 2018, 10:38:21 »



....Dankeeeeee
Gespeichert
Chris
Full Member
***

Offline

Einträge: 164



Okay, wer hat meine Kekse gegessen?

Profil anzeigen eMail
Re:MacBook
« Antwort #3 am: 06. März 2018, 17:34:43 »

MacBooks funktionieren am Besten wenn du im Apple Ecosystem bist. Also iPhone, iPad, iPod, iSuck etc.

Sobald du aber "raus" willst und mit "normalen" Menschen bzw. Geräten arbeiten willst, wird es mitunter lustig.
Das iPhone z. B. ist stark von iTunes abhängig. Selbst banale Aufgaben wie ein benutzerdefinierter Klingelton erfordert iTunes.
Und iTunes funktioniert am Besten mit - wer hätte es gedacht - Apple Geräten. Und für Linux ist mir nicht einmal ein Client dafür bekannt.

Apple ist - oder fast schon "war" - für seine große Affinität zu Multimedia bekannt.
So verwendeten viele kreative Menschen Apple Produkte eben wegen der Unterstützung.
Inzwischen ist das aber anders. Aple ist von "Multimedia" auf "Design" umgestiegen.

Viele Anschlüsse die Künstler benötigen, gibt es nicht mehr oder müssen über Adapter nachgerüstet werden.




Und was auch noch dazu kommt - und das hatte Andreas ja schon gesagt - viel zu teuer. Für das Geld könnte man sich mühelos einen "normalen" PC (egal ob Windows oder Linux) kaufen, der den MacBooks in NICHTS nachsteht.

Schöne Grüße
Gespeichert

Der einzig sichere Computer der Welt ist ausgestöpselt, in einem Tresor verstaut und auf dem Meeresboden.
Und nur eine Person kennt die Kombination zum Tresor.
Und diese ist tot.
[Bruce Schneier]
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen  |  Thema: MacBook « zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung "Blink"-basierter Browser und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung
für die beste Darstellung empfohlen
 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!