logo

Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
14. August 2022, 07:11:58
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Installation & Einrichtung  |  Thema: Update-Problem aus den AURs seit vorgestern « zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: Update-Problem aus den AURs seit vorgestern  (Gelesen 186 mal)
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 901



Linux von Innen

Profil anzeigen
Update-Problem aus den AURs seit vorgestern
« am: 28. Juli 2022, 10:52:14 »

Seit vorgestern wird das (neue) Paket sddm-kcm-git benötigt. Das wird auch korrekt nachgezogen - allerdings macht es zwei Probleme:

1) es sind jede Menge Bestätigungen "j" nötig, bei denen aber "N" voreingestellt ist
2) der Bau misslingt nach langer Zeit trotzdem.

Lösung zu 1)
Anstatt swupdate yay --sudoloop -Syu verwenden (und die Fragen entsprechend beantworten)

Lösung zu 2)
a) Das Paket plasma-wayland-protocols nachinstallieren
b) In einem von mir selbst entwickelten Paket (superkaramba) ist eine Abhängigkeit falsch gesetzt (zu "kio"). Ein Entfernen von kio zu Gunsten von kio-git schlägt fehl weil die Version von kio-git "zu neu" ist. Superkaramba zeigt ein nettes Systeminfo-Panel auf dem KDE-Desktop an (CPU-Last, Plattenauslastung, RAID-Status etc.) Wer das nicht braucht kann das Paket entfernen (sudo pacman -R plasma-scriptengine-superkaramba). Wer Superkaramba einsetzt kann im Zuge des Updates kio erst "gewaltsam" entfernen (sudo pacman -Rdd kio) und dann sofort das Update weiter laufen lassen. Das ist sehr wichtig, weil dann kio-git installiert wird. Loggt man sich nach dem Entfernen von kio aus oder fährt den Rechner runter bevor das Update weiter gelaufen ist fehlt kio und der KDE wird nicht mehr starten!

Die Lösung ist nicht perfekt (Ein Neubau des Pkaetes superkaramba wäre sinnvoll) - aber sie läuft. Ich habe aktuell keine Zeit das Paket neu zu erstellen.

Damit läuft das Update durch.

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 901



Linux von Innen

Profil anzeigen
Bessere Lösung für das Problem
« Antwort #1 am: 02. August 2022, 10:20:25 »

Hallo an alle,

es gibt gute Neuigkeiten:
Das Problem lässt sich intelligenter lösen. Dabei können alle von dieser Erkenntnis profitieren: sowohl die die "sich bisher noch nicht getraut haben" als auch die die die Schritte aus meinem ersten Post schon ausgeführt haben. Das Paket was die Probleme nach sich zieht heißt "sddm-kcm". Es ist auf vielen meiner neueren Installationen in der Version "sddm-kcm-git" vorhanden - und das ist die Ursache.

Wer sich noch nicht getraut hat führt folgenden Befehl aus:

sudo pacman -S sddm-kcm

Man wird dann gefragt ob man sddm-kcm-git dazu entfernen will - das bejaht man dann. Und damit ist das Problem verschwunden.

Wer meine Tipps aus dem ersten Post bereits durchgeführt hat muss sie "rückgängig machen". Dazu gibt man folgenden Befehl ein:

sudo pacman -S extra-cmake-modules solid kcoreaddons kwidgetsaddons kjobwidgets kdbusaddons kconfig kwindowsystem kcrash kglobalaccel polkit-qt5 kauth kcodecs kguiaddons ki18n karchive kdoctools kconfigwidgets kitemviews kiconthemes attica kxmlgui kbookmarks knotifications kservice kwallet kcompletion sonnet ktextwidgets kded kio kpackage kdeclarative kcmutils sddm-kcm

Auch hier ist manuelle Bestätigung (gleich in zigfacher Asfertigung) nötig. Es werden die git-Versionen wieder durch die aus den "extra-Repos" ersetzt.

Zusätzlich habe ich gelernt, wie man sich alle "nicht-erfüllten Abhängigkeiten" anzeigen lassen kann:

pacman -Dk


LG
Andreas
« Letzte Änderung: 02. August 2022, 10:22:08 von Andreas » Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Installation & Einrichtung  |  Thema: Update-Problem aus den AURs seit vorgestern « zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung "Blink"-basierter Browser und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung
für die beste Darstellung empfohlen
 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!