logo

Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
24. Juni 2022, 22:22:36
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Installation & Einrichtung  |  Thema: 2 Probleme beim update « zurück vorwärts »
Seiten: [1] 2 nach unten Drucken
   Autor  Thema: 2 Probleme beim update  (Gelesen 2101 mal)
Manfred
Newbie
*

Offline

Einträge: 35



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
2 Probleme beim update
« am: 12. Juni 2021, 16:26:52 »

Hallo liebe Suletuxen,

swupdate

1. Fehler:
Konnte Datei /var/cache/pacman/pkg/9f7d0100-c52a-11eb-9be0-64d3fcd023ee?X-Amz-Algorithm=AWS4-HMAC-SHA256&X-Amz-Credential=AKIAIWNJYAX4CSVEH53A%2F20210612%2Fus-east-1%2Fs3%2Faws4_request&X-Amz-Date=20210612T155528Z&X-Amz-Expires=300&X-Amz-Signature=6cda8c4e15e2f3690ac636db2718e825c840c76e4836a1589510e430fd12de65&X-Amz-SignedHeaders=host&actor_id=0&key_id=0&repo_id=198104216&response-content-disposition=attachment%3B%20filename%3Dyay-10.2.3-1-x86_64.pkg.tar.zst&response-content-type=application%2Foctet-stream.sig.part nicht öffnen: Der Dateiname ist zu lang


Fehler:
Konnte Datei /var/lib/pacman/sync/ebbbd880-cb0a-11eb-8bd0-75108a543103?X-Amz-Algorithm=AWS4-HMAC-SHA256&X-Amz-Credential=AKIAIWNJYAX4CSVEH53A%2F20210612%2Fus-east-1%2Fs3%2Faws4_request&X-Amz-Date=20210612T150536Z&X-Amz-Expires=300&X-Amz-Signature=d849dfce3052c69fd6952e8b084a45202423dfb9354349777f74f31f42b2f19a&X-Amz-SignedHeaders=host&actor_id=0&key_id=0&repo_id=198104216&response-content-disposition=attachment%3B%20filename%3Dendeavouros.db&response-content-type=application%2Foctet-stream.sig.part nicht öffnen: Der Dateiname ist zu lang





2.Fehler:
:: Installation fortsetzen? [J/n]
(1/1) Schlüssel im Schlüsselbund werden geprüft                                                      [###########################################################] 100%
(1/1) Paket-Integrität wird überprüft                                                                [###########################################################] 100%
(1/1) Paket-Dateien werden geladen                                                                  [###########################################################] 100%
(1/1) Auf Dateikonflikte wird geprüft                                                                [###########################################################] 100%
Fehler: libpamac-aur: /etc/dbus-1/system.d/org.manjaro.pamac.daemon.conf existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /etc/pacman.d/hooks.bin/fix-appstream-data.sh existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /etc/pacman.d/hooks/fix-appstream-data.hook existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
Der Vorgang konnte nicht durchgeführt werden (In Konflikt stehende Dateien)
libpamac-aur: /etc/pamac.conf existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/bin/dependency-checker existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/bin/outdated-checker existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/bin/pamac-daemon existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/include/pamac.h existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/lib/libpamac.so existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/lib/pkgconfig/pamac.pc existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/lib/systemd/system/pamac-cleancache.service existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/lib/systemd/system/pamac-cleancache.timer existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/lib/systemd/system/pamac-daemon.service existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/dbus-1/system-services/org.manjaro.pamac.daemon.service existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/af/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ar/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ast/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/az/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/az_AZ/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/be/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/bg/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/bn/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/bs/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ca/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ca@valencia/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/cs/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/cy/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/da/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/de/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/de_CH/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/de_DE/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/el/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/el_GR/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/en_GB/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/eo/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/es/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/es_419/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/es_AR/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/es_ES/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/es_MX/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/es_SV/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/et/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/eu/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/fa/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/fa_IR/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/fi/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/fo/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/fr/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/gl/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/gl_ES/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/gug_PY/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/he/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/he_IL/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/hi/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/hi_IN/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/hr/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/hr_HR/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/hu/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/id/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ie/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/is/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/is_IS/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/it/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ja/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ka/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/kab/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/kk/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ko/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/lt/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ml/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ms/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/nb/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ne/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/nl/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/nl_BE/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/nl_NL/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/nn/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/or/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/pl/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/pt/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/pt_BR/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/pt_PT/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ro/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ru/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/si/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sk/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sl/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sl_SI/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sq/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sq_AL/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sr/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sr@latin/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sr_RS/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sr_RS@latin/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sv/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/sw/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ta/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/tr/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/uk/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/ur_PK/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/uz/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/vi/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/zh/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/zh_CN/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/locale/zh_TW/LC_MESSAGES/pamac.mo existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/mime/packages/x-alpm-package.xml existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/polkit-1/actions/org.manjaro.pamac.policy existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
libpamac-aur: /usr/share/vala/vapi/pamac.vapi existiert im Dateisystem (gehört zu pamac-aur)
Fehler sind aufgetreten, keine Pakete wurden aktualisiert.
Update aus den AURs fehlgeschlagen.

Update konnte nicht erfolgreich beendet werden - breche ab



Versuche den Fehler zu beheben:

-sudo pacman -S libpamac-aur --force
Fehler: Ungültige Option »--force«

-sudo pacman -S libpamac-aur
Fehler:  Ziel nicht gefunden: libpamac-aur


- sudo pacman -Syy
  Fehler: Der Dateiname ist zu lang

-sudo pacman -Syu
Fehler:  Der Dateiname ist zu lang
:: Vollständige Systemaktualisierung wird gestartet …
Es gibt nichts zu tun


-sudo pacman yay -Syu

Fehler: Der Dateiname ist zu lang
(1/1) Schlüssel im Schlüsselbund werden geprüft                                                      [###########################################################] 100%
(1/1) Paket-Integrität wird überprüft                                                                [###########################################################] 100%
(1/1) Paket-Dateien werden geladen                                                                  [###########################################################] 100%
(1/1) Auf Dateikonflikte wird geprüft                                                                [###########################################################] 100%
(1/1) Verfügbarer Festplattenspeicher wird ermittelt                                                [###########################################################] 100%
:: Paketänderungen werden verarbeitet …
(1/1) Reinstallation läuft yay                                                                      [###########################################################] 100%
:: Post-transaction-Hooks werden gestartet …
(1/1) Arming ConditionNeedsUpdate...


-sudo pacman -S yay

Fehler: Der Dateiname ist zu lang
(1/1) Schlüssel im Schlüsselbund werden geprüft                                                      [###########################################################] 100%
(1/1) Paket-Integrität wird überprüft                                                                [###########################################################] 100%
(1/1) Paket-Dateien werden geladen                                                                  [###########################################################] 100%
(1/1) Auf Dateikonflikte wird geprüft                                                                [###########################################################] 100%
(1/1) Verfügbarer Festplattenspeicher wird ermittelt                                                [###########################################################] 100%
:: Paketänderungen werden verarbeitet …
(1/1) Reinstallation läuft yay                                                                      [###########################################################] 100%
:: Post-transaction-Hooks werden gestartet …
(1/1) Arming ConditionNeedsUpdate...


Gruß
Manfred

Gespeichert
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 886



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #1 am: 13. Juni 2021, 07:30:51 »

Hallo Manfred,

hier müssen wir mal "ganz tief runterbrechen". Es gibt in der Tat einen winzigkleinen Konflikt mit libpamac-aur. Das hat aber nichts mit dem Rest zu tun den Du gepostet hast: damit kann ich nichts anfangen, den/das kenne ich nicht...

Also bitte echt einen Schritt nach dem anderen.

Was passiert / welche Ausgabe siehst Du wenn Du
sudo pacman -Sy
startest?

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 886



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #2 am: 13. Juni 2021, 09:12:18 »

Einen kleinen "Kurs" zu dem kleinen Problem (ohne das mit dem "zu langen Dateinamen") kann ich aber mal schreiben - sozusagen zum lernen, verstehen und selber machen...

Ab und zu kommt es vor (gerade bei Paketen aus dem AUR) dass es "Dateiüberschneidungen" gibt. Unter Linux wird ja genau mitprotokolliert und gespeichert, zu welchem Paket welche Datei gehört. Und wenn bei einem Update eine Datei überschrieben werden soll, die zu einem anderen Paket gehört, dann wird das verweigert. Man muss da manuell eingreifen.

Die erste (und weitaus schwierigste) Frage ist: "Woher weiß ich ob es richtig wäre die Datei zu überschreiben? Sollte ich es besser lassen?" Hier ist ein sehr hohes Maß an Erfahrung und Wissen nötig und im Zweifelsfall fragt ihr andere die eben weiter sind als ihr seid. Bei den Suletuxen könnt ihr direkt hier im Forum fragen. Konkret bei diesem Problem: Ja, hier sollte man dem Überschreiben der Dateien des anderen Paketes zustimmen!

Wie geht das?

Pakete die aus den AURs kommen werden ja erst auf eurem Computer aus den Quellen gebaut. Das geschieht in diesem Verzeichnis: ~/.cache/yay/Name_des_Paketes. Dort liegt nach dem erfolgreichen Bau das installierbare Paket und erst wenn pacman dann intern von yay aufgerufen wird und es installieren soll fällt überhaupt erst auf dass da Dateien eines anderen Paketes überschrieben werden sollen. Ihr startet jetzt folgende Befehlszeile:
sudo pacman --overwrite "*" -U ~/.cache/yay/Name_des_Paketes/Name_des_installierbaren_Paketes . Durch den Parameter --overwrite "*" werden jetzt alle Dateikonflikte mit überschreiben gelöst. Danach nochmal ein Vollupdate anschliessen sollte noch irgendwas durch den Dateikonflikt geblockt worden sein.

LG
Andreas
« Letzte Änderung: 14. Juni 2021, 05:50:05 von Andreas » Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
daggi
Newbie
*

Offline

Einträge: 31



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #3 am: 14. Juni 2021, 10:19:21 »

Hallo liebe Suletuxe,
ich habe die folgenden Probleme beim updaten

betr. pamac und libpamac

Diesen Befehl eingegeben :
sudo pacman --overwrite "*" -U ~/.cache/yay/pamac-aur/libpamac-aur

zum  "Überschreiben"  leider  erfolglos,
Fehlermeldung: konnte Pakete nicht finden oder lesen
Was kann ich tun ?

betr.  Der Fehler des zu langen Dateinamen von pacman

Nach Eingabe des Befehl sudo pacman -Sy


alle Paketdatenbanken sind aktuell
Fehler: Konnte Datei /var/lib/pacman/sync/ebbbd880-cb0a-11eb-8bd0-75108a543103?X-Amz-Algorithm=AWS4-HMAC-SHA256&X-Amz-Credential=AKIAIWNJYAX4CSVEH53A%2F20210614%2Fus-east-1%2Fs3%2Faws4_request&X-Amz-Date=20210614T100503Z&X-Amz-Expires=300&X-Amz-Signature=e9269e97bea822f4e8aa249d90b53ba6b66d75bd3af106d1ee590b2586ab35e8&X-Amz-SignedHeaders=host&actor_id=0&key_id=0&repo_id=198104216&response-content-disposition=attachment%3B%20filename%3Dendeavouros.db&response-content-type=application%2Foctet-stream.sig.part nicht öffnen: Der Dateiname ist zu lang

Wer kann mir bitte weiterhelfen   
LG Daggi

Gespeichert

Wenn du immer nur das tust, was du schon kannst, wirst du immer nur das sein, was du schon bist. Versuch doch mal was Neues - und fang sofort damit an!
Manfred
Newbie
*

Offline

Einträge: 35



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #4 am: 14. Juni 2021, 12:32:34 »

betr. pamac und libpamac

Diesen Befehl eingegeben :
sudo pacman --overwrite "*" -U ~/.cache/yay/pamac-aur/libpamac-aur

zum  "Überschreiben"  leider  erfolglos,
Fehlermeldung: konnte Pakete nicht finden oder lesen
Was kann ich tun ?

In das Verzeichnis: libpamac-aur

Aus diesem Verzeichnis die Datei :      libpamac-aur-11.0.0-1-x86_64.pkg.tar

( ich weiß nicht ob die Datei, bei jedem den gleichen Namen hat )


sudo pacman --overwrite "*" -U ~/.cache/yay/libpamac-aur/libpamac-aur-11.0.0-1-x86_64.pkg.tar

so hat es bei mir geklappt
Gespeichert
Manfred
Newbie
*

Offline

Einträge: 35



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #5 am: 14. Juni 2021, 12:45:52 »

Hallo Andreas,
erstmal vielen Dank.
Danke!!!

Jetzt mein Problem mit Dateiname zu lang.



sudo pacman -Sy

[manfred@Aufschlag ~]$ sudo pacman -Sy
[sudo] Passwort für manfred:
:: Paketdatenbanken werden synchronisiert …
testing                                                                  21,7 KiB  45,8 KiB/s 00:00 [###########################################################] 100%
community-testing                                                        20,1 KiB  287 KiB/s 00:00 [###########################################################] 100%
multilib-testing                                                        840,0  B  11,7 KiB/s 00:00 [###########################################################] 100%
core                                                                    134,2 KiB  987 KiB/s 00:00 [###########################################################] 100%
extra                                                                  1566,8 KiB  3,61 MiB/s 00:00 [###########################################################] 100%
community                                                                5,6 MiB  3,22 MiB/s 00:02 [###########################################################] 100%
multilib                                                                149,8 KiB  1048 KiB/s 00:00 [###########################################################] 100%
trinity ist aktuell
endeavouros ist aktuell
Fehler: Konnte Datei /var/lib/pacman/sync/ebbbd880-cb0a-11eb-8bd0-75108a543103?X-Amz-Algorithm=AWS4-HMAC-SHA256&X-Amz-Credential=AKIAIWNJYAX4CSVEH53A%2F20210614%2Fus-east-1%2Fs3%2Faws4_request&X-Amz-Date=20210614T123319Z&X-Amz-Expires=300&X-Amz-Signature=73eff60ded47b249a674a0519bedf60b9ad01bc2bed2f889003dd20f8dd7e3cb&X-Amz-SignedHeaders=host&actor_id=0&key_id=0&repo_id=198104216&response-content-disposition=attachment%3B%20filename%3Dendeavouros.db&response-content-type=application%2Foctet-stream.sig.part nicht öffnen: Der Dateiname ist zu lang
[manfred@Aufschlag ~]$


Gruß
Manfred
Gespeichert
daggi
Newbie
*

Offline

Einträge: 31



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #6 am: 14. Juni 2021, 13:10:00 »

Vielen DANK  Dir Manfred
ist ja kein Wunder, wenn ich den halben Dateinamen unterschlage ....
Bin froh, nun läuft es wieder ...
LG Daggi
Gespeichert

Wenn du immer nur das tust, was du schon kannst, wirst du immer nur das sein, was du schon bist. Versuch doch mal was Neues - und fang sofort damit an!
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 886



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #7 am: 14. Juni 2021, 17:33:06 »

Halo Manfred,

das mit dem zu langen Dateinamen kann ich nicht einordnen. Habe ich auf keinem meiner Geräte. Ich denke Du kannst es einfach ignorieren. Das kommt von irgendeinem Paket das Du hast - ich aber nicht...

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 886



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #8 am: 15. Juni 2021, 06:47:43 »

Weiterer Tipp beim "Eintippen" langer Dateinamen:

Linux kennt eine "intelligente Dateinamenserweiterung" mit Hilfe der Taste "TAB". Wenn ich so einen Befehl wie den oben mit pacman -U ... eingeben muss, dann gebe ich immer nur die ersten zwei oder drei Buchstaben dessen was da folgen soll ein und drücken dann "TAB". Dann ergänzt Linux automatisch so weit wie es kommt - dann muss ich erneut ein paar Buchstaben eingeben um erneut "TAB" zu drücken. Und das coolste: Wenn ich endlich im Unterordner von yay angelangt bin und dort nur die ersten zwei oder drei Buchstaben des Paketnamens eingebe und dann "TAB" drücke dann wird automatisch auf den Paketnamen erweitert - auch wenn viele Dateien vorhanden sind, die mit der gleichen Buchstabenfolge anfangen! Warum? Die Ergänzung weiß dass hier ein Paket gefordert ist (von pacman) und blendet alle Dateien die keine Pakete sind bei der Namenserweiterung automatisch aus!! Auf diese Weise kommt diese "hackertypische" Eingabegeschwindigkeit zu Stande, die man in Filmen öfter sieht. Alles keine Hexerei - es ist das simple Ausschöpfen der Möglichkeiten einiger Features der Kommandozeile!

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Manfred
Newbie
*

Offline

Einträge: 35



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #9 am: 15. Juni 2021, 17:17:04 »

Hallo Andreas,

Das mit dem zu langen Dateinamen werde ich ignorieren.

Das mit dem TAB gerade ausprobiert, das klappt gut.

Der Computer läuft ohne Probleme.

Danke!!!

Gruß
Manfred
Gespeichert
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 886



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #10 am: 16. Juni 2021, 05:43:14 »

Für die Sache mit dem "Dateinamen zu lang" scheint es auch eine Erklärung zu geben: Irgendein Spiegelserver ist out-of-date...

Zu finden hier

Da nicht alle die gleichen Reposerver Adressen benutzen ist klar dass diese Erscheinung nicht alle haben.

Die Lösung scheint einfach zu sein:
Im Verzeichnis /etc/pacman.d/ gibt es eine Datei endeavouros-mirrorlist.pacnew. In dieser Datei befindet sich die neueste Mirrorlist. Also einfach diese Datei über die vorhandene (veraltete) endeavouros-mirrorlist im gleichen Verzeichnis drüberkopieren...

LG
Andreas
« Letzte Änderung: 16. Juni 2021, 05:48:59 von Andreas » Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Manfred
Newbie
*

Offline

Einträge: 35



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #11 am: 16. Juni 2021, 13:43:12 »

Dateien im Verzeichnis: /etc/pacman.d/


/..                                                        │ÜBERVZ.│16. Jun 15:13
/gnupg                                                    │  4096│16. Jun 15:13
/hooks.bin                                                │  4096│14. Jun 13:57
│/hooks                                                    │  4096│14. Jun 13:57

endeavouros-mirrorlist                                    │    405│26. Aug 2019
mirrorlist                                                │  5323│02. Mär 2019
mirrorlist.pacnew                                        │  38451│09. Mai 10:50


cp -u mirrorlist.pacnew /etc/pacman.d/endeavouros-mirrorlist

kopiere die Datei ( neue Datei ) mirrorlist.pacnew  in das Verzeichnis: /etc/pacman.d in die Datei: endeavouros-mirrorlist ( alte Datei )
                           
1. Frage: muss vor mirrorlist.pacnew auch das Verzeichnis angegeben werden  /etc/pacman.d/ 
2. Frage: ist das der richtige Weg 

Gruß
Manfred
Gespeichert
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 886



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #12 am: 16. Juni 2021, 14:13:53 »

Hallo Manfred,

1) wenn Du bereits in dem Verzeichnis bist: nein. Wenn die Datei außerhalb deines jetzigen Verzeichnisses ist: ja.

2) ja, das ist der richtige Weg.

EDIT:
genauere Erläuterung:
alle Linux-Konsolenbefehle starten ihre Suche an genau der Stelle, an der Du in der Konsole bist. Also in deinem Homeverzeichnis (~), oder in irgendeinem anderen Ordner in dem Du aktuell in der Konsole bist. Das erkennst Du am links vom Eingabeprompt stehenden Text. Fangen deine Datei/Pfadangaben ohne "/" an wird von der Stelle an gesucht, wo Du bist. Wenn Du also in deinem Homeverzeichnis (~) bist zeigt Downloads auf /home/deinUsername/Downloads. Willst Du auf ein anderes Downloads-Verzeichnis zugreifen, musst Du den Pfad "von der Wurzel an" ausschreiben - also z.B. /home/andererUser/Downloads
Es steckt eine einfache und logische Struktur hinter all dem. Ich meine sie ist nicht kompliziert, aber sie ist ungewohnt, weil uns in der heutigen Welt sehr oft "Dinge nicht zugemutet werden" und daher vorenthalten werden.

LG
Andreas
« Letzte Änderung: 16. Juni 2021, 16:45:56 von Andreas » Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Manfred
Newbie
*

Offline

Einträge: 35



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #13 am: 17. Juni 2021, 07:19:48 »


Diesen Befehl eingegeben:

cp -u mirrorlist.pacnew /etc/pacman.d/endeavouros-mirrorlist

das hat er gemacht.


Danach beim Befehl:

sudo pacman -Sy
[sudo] Passwort für manfred:
:: Paketdatenbanken werden synchronisiert …
Fehler: Keine Datenbank konnte synchronisiert werden (Es sind keine Server für dieses Repositorium definiert)

kommt das.

Die Server sind da !

Das verstehe ich nicht?

ich bekomme heute noch Unterstützung vom Nachbarn, er kennt sich mit Linux aus, ich bin gespannt.

Ich werde berichten.

Gruß
Manfred

Gespeichert
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 886



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:2 Probleme beim update
« Antwort #14 am: 17. Juni 2021, 12:42:25 »

Du hat nicht die endeavouros-mirrorlist mit mirrorlist.pacnew überschrieben, nicht mit endeavouros-mirrorlist.pacnew. Damit hast Du deine endeavouros-Server gelöscht. - und sagt er Dir ja auch brav: "Es sind keine Server für dieses Repositorium definiert". Alles logisch nachvollziehbar...

Wir sind jetzt "quitt". Du hast meinen Post nicht genau gelesen, und ich deinen nicht, sonst wäre mir der Fehler aufgefallen. 

EDIT:
Und wenn Du - warum auch immer - keine neue Version der endeavouros-mirrorlist in deinem Verzeichnis hast, hänge ich Dir meine an.

LG
Andreas

Code:
####                                              ####
###        EndeavourOS Repository Mirrorlist      ###
####                                              ####
######################################################
#### Entry in file /etc/pacman.conf:
###    [endeavouros]
###    SigLevel = PackageRequired
###    Include = /etc/pacman.d/endeavouros-mirrorlist
######################################################

## Germany
Server = https://mirror.alpix.eu/endeavouros/repo/$repo/$arch

## Netherlands
Server = https://mirror.easylee.nl/endeavouros/repo/$repo/$arch

## Sweden
Server = https://ftp.acc.umu.se/mirror/endeavouros/repo/$repo/$arch
Server = https://mirror.linux.pizza/endeavouros/repo/$repo/$arch

## Canada
#Server = https://ca.gate.endeavouros.com/endeavouros/repo/$repo/$arch

## China
#Server = https://mirrors.tuna.tsinghua.edu.cn/endeavouros/repo/$repo/$arch

## India
#Server = https://mirror.ghead.work/endeavouros/repo/$repo/$arch

## Github
Server = https://raw.githubusercontent.com/endeavouros-team/repo/master/$repo/$arch
« Letzte Änderung: 17. Juni 2021, 12:47:38 von Andreas » Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Seiten: [1] 2 nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Installation & Einrichtung  |  Thema: 2 Probleme beim update « zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung "Blink"-basierter Browser und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung
für die beste Darstellung empfohlen
 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!