Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
13. Oktober 2019, 22:30:43
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
  Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe
  allgemeine Kategorie
  Installation & Einrichtung

  Vergangenes Update-Problem mit java-openjfx
« zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: Vergangenes Update-Problem mit java-openjfx  (Gelesen 45 mal)
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 342



Linux von Innen

Profil anzeigen
Vergangenes Update-Problem mit java-openjfx
« am: 09. Oktober 2019, 10:46:28 »

Heute morgen gab es ein Update-Problem. Es soll eine neue Java-Version installiert werden (Version 13 anstatt 12). Leider beißt sich das mit dem auf dem System vorhandenen java-openjfx: das gibt es nämlich aktuell noch nicht aus den Standard-Repos für die Java-Version 13....

Ich gebe folgende Empfehlung:

Deinstalliert java-openjfx mit dem Befehl

yay -R java-openjfx

und lasst dann das Update durchlaufen.

Dann schaut ihr ab und zu nach ob es das Paket in der Zwischenzeit schon in den Standard-Repos für Java 13 gibt mit folgendem Befehl:

sudo pacman -Ss java-openjfx

...und wenn es in Version "13" verfügbar ist installiert ihr es wieder mit

sudo pacman -S java-openjfx

Nun habe ich ja euch beim letzten Treffen gesagt: "Yay ersetzt pacman zu 100% - ihr braucht pacman nie wieder" und nun nehme ich es trotzdem?!

Die Erklärung ist ganz einfach: es soll nur in den Standard Repos gesucht werden - nicht in den AURs. Sicher gibt es dafür auch einen Parameter, wie man das yay sagen kann. Ich finde es aber für unser Gehirn besser zu merken, wenn man dann gleich pacman anstelle von yay benutzt. pacman kann nämlich nur mit den Standard Repos umgehen - nicht mit den AURs. Und somit ist ohne großes "Parameter-Gerätsel" sofort klar was in dem Befehl passieren soll...

EDIT:
In den AURs ist java-openjfx schon in der Version 13 verfügbar - aber in den Standard-Repos noch nicht. Ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr darauf wartet, dass es in die Standard-Repos kommt oder es mit

yay -S java-openjfx

aus den AURs installieren.

LG
Andreas
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2019, 13:15:03 von Andreas » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 342



Linux von Innen

Profil anzeigen
Ein wenig Geduld, etwas entspannter sein...
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2019, 10:31:35 »

...hätte hier schon gereicht. Heute ist java-openjfx in den Standard-Repos angekommen - weniger als 24 Stunden nach dem Auftauchen des Problems.

Wer gewartet hat: bei dem läuft das Update jetzt "einfach so" durch.

Wer nicht gewartet hat und meine Tipps aus dem Startbeitrag ausgeführt hat, der darf jetzt java-openjfx wieder installieren mit
sudo pacman -S java-openjfx

LG
Andreas
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2019, 13:16:30 von Andreas » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung des Browsers "Google Chrome" oder des "Chromium" und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!