logo

Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
17. Juni 2024, 05:15:52
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen  |  Thema: Debian vs Arch Linux « zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: Debian vs Arch Linux  (Gelesen 251 mal)
Sebastian
Sr. Member
****

Offline

Einträge: 406





Profil anzeigen
Debian vs Arch Linux
« am: 18. Mai 2024, 19:00:56 »





Ich finde, er hat die Unterschiede gut getroffen. Arch ist hauptsächlich für diejenigen, die ein flexibles, anpassbares System haben möchten und bereit sind, in Eigeninitiative dazuzulernen

LG
Sebastian
Gespeichert

Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 1173



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:Debian vs Arch Linux
« Antwort #1 am: 19. Mai 2024, 09:02:23 »

Ich für meinen Teil kann hinzufügen, dass der Einsatz von Arch auf Servern eine deutliche Reduktion des Aufwandes für die Systempflege mit sich gebracht hat. Ich habe stets die aktuellste Software, muss keine Workarounds für bekannte Fehler in Paketen anfertigen (die bei einem Versionssprung alle wieder mühsam zurückgedreht werden müssen), die Stabilität ist identisch mit der von meinen davorliegenden Debian-Installationen (seit 5 Jahren laufen meine Server nun unter Arch), die eingesetzten Programme für die Systempflege sind bei Arch durchdachter (pacman vs. apt und dpkg), und dank des Rolling Release Verfahrens hatte ich in den letzten Jahren keine "Downtage", die ich unter Debian alle zwei Jahre hatte. Denn alle zwei Jahre stand ein Wochenende mit durchgemachter Samstagnacht an, in der ich den Versionssprung ausgeführt habe und bis dann alles wieder lief konnten die Dienste schon mal einen Tag lang gar nicht oder nur eingeschränkt verfügbar sein. Bei Arch habe ich nur ein paar Down-Sekunden wenn ein neuer Kernel oder ein anderes wichtiges Systempaket aktualisiert wurde und ich alles neu starten muss. Sollte es bei einem Paket mal eine Nacharbeit erfordern, dann ist das ein Paket - der Aufwand ist überschaubar. Bei einem Versionssprung benötigten stets zig Pakete gleichzeitig so eine Nacharbeit. Und ohne zu verstehen was man tut bekommt man weder ein Debian- noch ein Archsystem wieder zum Laufen. Daher erinnert mich die Debian-Stable-Philosophie in einer bestimmten Richtung ein wenig an Apple: Man gibt einen nicht unerheblichen Teil von Vorteilen dafür auf, dass durch die niedrigen Änderungsfrequenzen die User hoffentlich gar nicht in die Situation kommen, etwas verstehen zu müssen. Mir persönlich ist dieser Preis zu hoch.

LG
Andreas
« Letzte Änderung: 19. Mai 2024, 09:35:22 von Andreas » Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Sebastian
Sr. Member
****

Offline

Einträge: 406





Profil anzeigen
Re:Debian vs Arch Linux
« Antwort #2 am: 19. Mai 2024, 10:05:15 »

Das zeigt auch wieder, dass Linux nicht gleich Linux ist. Und jeder andere Bedürfnisse und Anforderungen hat.

Ich habe es mittlerweile auch lieber viele kleine Änderungen durchzumachen und stetig in kleinen Portionen dazuzulernen, als ein Riesenversionssprung zu machen, und sich in alle Änderungen, die dieser mit sich bringt hineinzulesen.

LG
Sebastian
Gespeichert

Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Allgemeine Diskussionen  |  Thema: Debian vs Arch Linux « zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung "Blink"-basierter Browser und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung
für die beste Darstellung empfohlen
 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!