logo

Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
01. März 2024, 07:55:55
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Installation & Einrichtung  |  Thema: 32Bit BIOS - gibt es sowas? « zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: 32Bit BIOS - gibt es sowas?  (Gelesen 609 mal)
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 1126



Linux von Innen

Profil anzeigen
32Bit BIOS - gibt es sowas?
« am: 29. Januar 2023, 15:06:15 »

Gestern auf unserem Treffen habe ich mit Verwunderung gehört dass es Notebooks/PCs mit einem "32 Bit BIOS" gibt die aber ansonsten eine 64 Bit-fähige Hardware haben (Prozessor und Mainboard). Man kann also kein 64 Bit System direkt booten, man muss dazu irgendeinen "32 Bit Kniff" anwenden - später wird dann aber das 64 Bit System geladen. Ich repariere ja nun schon seit über 20 Jahren Notebooks - aber sowas habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht in die Hände bekommen. Ich habe eben auch mal Suchmaschinen gequält und nichts zutreffendes zu diesem Problem gefunden. Kann mich mal jemand (z.B. mit Links zu diesen Geräten oder Problembeschreibungen dieser Art) zur Klärung dieser Frage stupsen?

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Sebastian
Sr. Member
****

Offline

Einträge: 353





Profil anzeigen
Re:32Bit BIOS - gibt es sowas?
« Antwort #1 am: 29. Januar 2023, 18:54:56 »

Habe hier eine Diskussion gefunden, wo jemand genau das beschreibt. Anscheint, soll es ein Lenovo Flex 10 in solch einer Ausführung geben.

https://www.reddit.com/r/linuxquestions/comments/oh0l9b/32_bit_bios_on_64_bit_cpu/

Als Antwort hat der gute unter anderem das hier bekommen

Zitat:
I have a similar system or two. My main problem with them is that they're both Bay Trail or so machines and are very unstable running Linux. I kind of hate Intel for doing this, in fact. Still, you can even boot 64-bit Linux on them if you like. It does require getting a boot loader (like grub) that has been built to run on a 32-bit EFI and using that to boot the 64-bit system. Installation and configuration of the loader is likely to be a completely manual process in this case.
« Letzte Änderung: 29. Januar 2023, 19:13:34 von Sebastian » Gespeichert

Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 1126



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:32Bit BIOS - gibt es sowas?
« Antwort #2 am: 30. Januar 2023, 09:27:26 »

Kann es sein dass es einfach nur um EFI geht? Das schalte ich sowieso aus wo immer ich es kann...

Auf jeden Fall muss das Problem bei einer verschwindend geringen Zahl an Geräten auf dem Markt existieren. Ich habe so ein Gerät trotz der Tatsache dass ich beruflich Notebooks repariere noch niemals gesehen...

LG
Andreas
« Letzte Änderung: 30. Januar 2023, 09:28:44 von Andreas » Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Installation & Einrichtung  |  Thema: 32Bit BIOS - gibt es sowas? « zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung "Blink"-basierter Browser und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung
für die beste Darstellung empfohlen
 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!