Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
12. Juli 2020, 10:38:41
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
  Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe
  allgemeine Kategorie
  Installation & Einrichtung

  Fehlermeldung bei Aktualisierungsversuch
« zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: Fehlermeldung bei Aktualisierungsversuch  (Gelesen 285 mal)
Willem
Newbie
*

Offline

Einträge: 1



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Fehlermeldung bei Aktualisierungsversuch
« am: 15. Dezember 2019, 14:45:22 »

Beim heutigen aktualisierungsversuch erhielt ich folgende Fehlermeldung:
Fehler: Konnte Datei 'trinity.db' nicht von repo.nasutek.com übertragen: Failed to connect to repo.nasutek.com port 80: Verbindungsaufbau abgelehnt.
Fehler:Konnte trinity nicht aktualisieren (Fehler in der Bibliothek für Downloads).
Fehler: Fehler beim synchronisieren aller Datenbanken.
Error installing repo packages.
Update konnte nicht erfolgreich beendet werden - breche ab.

Mit der Bitte um Hilfe
HG Wim
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 670



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:Fehlermeldung bei Aktualisierungsversuch
« Antwort #1 am: 15. Dezember 2019, 15:59:37 »

Hallo Wim,

sowas Ähnliches gab es schon mal. Such mal im Forum nach "nasutek". Dazu gehst Du in der Leiste oben auf "Suche", dann trägst Du als Suchbegriff "nasutek" ein und dann änderst Du den Zeitraum von "60 Tage" auf "600 Tage". Dann findest Du, dass man etwas in der /etc/pacman.conf ändern muss.

Im damaligen Fall musste man den Pfad von https://... auf http://... ändern, weil das SSL-Zertifikat des Servers abgelaufen war. Jetzt ist der Server gar nicht mehr erreichbar - weder per https noch per http. Da gibt es nur zwei Möglichkeiten:
1) warten (und hoffen), ob (oder dass) der Server in den nächsten Tagen wieder "up" ist
2) das [trinity] Repository in der /etc/pacman.conf vorübergehend vom Update ausschließen.

2) kannst Du machen indem Du vor die drei Zeilen vom Trinity-Repo jeweils ein Hashtag (#) setzt. Das versetzt die Zeilen in einen Kommentar - sie sind zwar da, werden aber nicht vom Programm ausgewertet. Logisch, dass Änderungen hier nur für root zulässig sind. Und als Editor würde ich den mc nehmen.

Der Maintainer der Desktop-Umgebung "Trinity" scheint sowieso recht schludrig (oder überlastet) zu sein. Bei mir kommt es auf jeden Fall nicht vor, dass mein Server tagelang nicht erreichbar ist oder dass ein SSL-Zertifikat abgelaufen ist. Gab es beides bei ihm schon öfter. Das sind aber eher kleine Probleme, die wir in Sekunden auflösen können

LG
Andreas
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2019, 16:00:42 von Andreas » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung des Browsers "Google Chrome" oder des "Chromium" und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!