logo

Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
17. Juni 2024, 04:22:55
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Installation & Einrichtung  |  Thema: Arch Linux auf dem Raspberry Pi « zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: Arch Linux auf dem Raspberry Pi  (Gelesen 3591 mal)
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 1173



Linux von Innen

Profil anzeigen
Arch Linux auf dem Raspberry Pi
« am: 31. Dezember 2018, 09:21:31 »

Das ist eine ganz interessante Sache. Wenn man anstelle von Noobs das leistunsfähigere PINN nimmt werden einem für die Installation der unterschiedlichen für den Raspi geeigneten Systeme deutlich mehr angezeigt. Unter anderem auch Arch. Und für den Raspi macht Arch richtig Sinn! Viele Programme sind nicht als deb Pakete verfügbar ("Architektur nicht unterstützt"). Klar habe ich die fehlenden bislang selbst gebaut - aber eben "per Hand". Mit Arch ist die Installation dieser Pakete sehr viel einfacher und trotz der Warnung, dass "Paket xyz nicht für diese Architektur geeignet sein soll" haben bislang ALLE fehlerfrei gebaut und laufen auch.

Ein schlankes System auf einer schlanken Hardware - das macht Megasinn!!!

Guten Rutsch allen

LG
Andreas
Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Chris
Full Member
***

Offline

Einträge: 164



Okay, wer hat meine Kekse gegessen?

Profil anzeigen eMail
Re:Arch Linux auf dem Raspberry Pi
« Antwort #1 am: 02. Januar 2019, 21:43:00 »

Hier wäre ich an ein Tutorial interessiert. Ich hab da so einige Anwendungsfälle für den RPi, die aber derzeit Arch erfordern.

Könntest du deine Erfahrungen ggf. teilen?

Schöne Grüße und frohes Neues
~Chris
Gespeichert

Der einzig sichere Computer der Welt ist ausgestöpselt, in einem Tresor verstaut und auf dem Meeresboden.
Und nur eine Person kennt die Kombination zum Tresor.
Und diese ist tot.
[Bruce Schneier]
Andreas
Administrator
*****

Offline

Einträge: 1173



Linux von Innen

Profil anzeigen
Re:Arch Linux auf dem Raspberry Pi
« Antwort #2 am: 03. Januar 2019, 08:02:25 »

Hallo Chris,

ich denke Du brauchst nur die Initialzündung - mit der eigentlichen Installation kommst Du dann selbst klar...

Voraussetzungen: Raspi 3B, SD-Karte >= 8GB, Internetzugriff via LAN-Kabel mit aktiviertem DHCP

  • Download PINN
  • formatiere eine SD-Karte mit 1 Partition, VFAT
  • kopiere alle Dateien des heruntergeladenen ZIPs darauf
  • stecke die Karte in den Raspi und boote davon
  • ...nun hast Du jede Menge verschiedener neuer zu installierender Betriebssysteme für den Raspi zur Auswahl (unter anderem Arch)
  • achte vor einer Installation auf die korrekte Lokalisierung (OK - wer weiß wie es geht kann auch hinterher lokalisieren...)
  • Nach der Installation einfach neu booten und Du bist in einem minimalistischen Arch
  • ein Update machen mit pacman -Syu
  • Programmgruppe "base-devel" nachinstallieren mit pacman -S base-devel
  • yay nachinstallieren:
    git clone https://aur.archlinux.org/yay.git
    cd yay
    makepkg -si
    cd ~; rm -rf yay
  • eine grafische Oberfläche installieren incl. Loginmanager

Den Rest dürftest Du schon kennen. Es funktioniert wirklich alles - incl. WLAN und Bluetooth.

Das frohe Neue wünsche ich Dir auch!
LG
Andreas
« Letzte Änderung: 01. November 2019, 15:01:24 von Andreas » Gespeichert

Wissen ist das einzige Gut, das mehr wird, wenn man es teilt - wenn es Menschen gibt, die es weitergeben, und es Menschen gibt, die bereit sind, dieses Geschenk auch unter eigenem Einsatz anzunehmen.


Freiheit zu erkämpfen reicht nicht. Man muss sie auch verteidigen.
Seiten: [1] nach oben Drucken 
Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe  |  allgemeine Kategorie  |  Installation & Einrichtung  |  Thema: Arch Linux auf dem Raspberry Pi « zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung "Blink"-basierter Browser und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung
für die beste Darstellung empfohlen
 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!