Suletuxe.de
Linux - Nutzer
helfen
Linux - Nutzern

logo
Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
19. April 2019, 20:41:32
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

Amateurfunk Sulingen
 1   allgemeine Kategorie / Installation & Einrichtung / swupdate-Script  am: 16. April 2019, 11:43:40 
Begonnen von Andreas | Letzter Eintrag von Andreas
Es ist möglich, das swupdate-Script so zu verändern, dass es Parameter übernehmen kann. Das ist ganz sinnvoll, wenn man es z.B. mit dem "--ignore=xxx" - Parameter verwenden will (aktuell hakt bekanntlich mate-calc).


  • werdet zu root und startet den "mc"
  • öffnet die Datei /usr/local/bin/swupdate mit "F4"
  • hängt an die Zeile "yay -Syu" mit einem Leerzeichen "$1" an
  • speichert mit "F2" und schließt alles wieder


Von nun an kann man mit

swupdate --ignore=mate-calc

updaten und zwar so lange, bis irgendwann der Konflikt zwischen mate-calc und gcalculator beseitigt ist.

LG
Andreas
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

 2   allgemeine Kategorie / Allgemeine Diskussionen / Re:iTunes installieren ?  am: 14. April 2019, 12:20:21 
Begonnen von Regina | Letzter Eintrag von Regina
....Andreas,....das zeig ich Dir beim nächsten Treffen 

Habt alle eine schöne Zeit bis dahin !! 
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

 3   allgemeine Kategorie / Aktuelles & Ankündigungen / Re:Am 06.04.2019 findet kein Treffen statt!  am: 14. April 2019, 09:35:31 
Begonnen von Andreas | Letzter Eintrag von Andreas
Hallo Hanne,

das ist ja auch völlig richtig: weil keine Updates gemacht wurden. Die Stelle an der der Knackpunkt liegt kommt wesentlich früher: da beschwert er ich darüber, dass ein Update von "mate-calc" alles blockiert. Die Lösung findest Du hier: https://www.suletuxe.de/forum/index.php?board=11;action=display;threadid=351

Nimm einfach mate-calc von den Updates aus!

EDIT:
So lautet der Befehl um Updates unter Ausschluss eines Paketes zu machen (als User auf dem Terminal ausgeführt):

Code:
yay -Syu --ignore=mate-calc


LG
Andreas
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

 4   allgemeine Kategorie / Aktuelles & Ankündigungen / Re:Am 06.04.2019 findet kein Treffen statt!  am: 14. April 2019, 09:05:15 
Begonnen von Andreas | Letzter Eintrag von Hanne
Hallo Andreas.
Das ist schön das wir Ferien haben,ich hoffe nur das mein PC mitmacht.
Wollte Heute das erste mal alleine Update machen,nur leider funktioniert es ei mir nicht.
428 Pakete sind zu Aktualisieren und es kommt nach einem kleinen Absatz immer wieder das selbe.
no candidate packages found for pruning.
Liebe Grüße  Hannelore
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

 5   allgemeine Kategorie / Allgemeine Diskussionen / Re:iTunes installieren ?  am: 11. April 2019, 10:34:58 
Begonnen von Regina | Letzter Eintrag von Andreas
Wie liegen denn deine Hörbücher vor (Dateiformat / Dateiendung)? Das muss doch auch ohne das tracking-Geraffel gehen!

LG
Andreas
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

 6   allgemeine Kategorie / Allgemeine Diskussionen / Re:iTunes installieren ?  am: 11. April 2019, 10:08:50 
Begonnen von Regina | Letzter Eintrag von Regina
Andreas,....Danke für Deine Antwort.

Ich tu mich auch schwer damit,...eigentlich will ich sowas auch nicht auf dem PC,...aber : ich such nach einer Möglichkeit, meine Hörbücher auf CD zu brennen.
Und ich finde es eine riesen Sauerei, das Audible das nicht möglich machen kann, oder will !!!
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

 7   allgemeine Kategorie / Allgemeine Diskussionen / 5 Jahre konnte sich diese Malware verstecken...  am: 11. April 2019, 09:03:47 
Begonnen von Andreas | Letzter Eintrag von Andreas
Taj Mahal Virus

...natürlich auf Windows-Rechnern. Dort kann nämlich niemand genau sagen, wem eine bestimmte .dll-Datei gehört. Die Unfähigkeit dieses Systems zu Transparenz ermöglicht es nach wie vor Schadsoftware einzuschleusen. Eine Testroutine auf "verwaiste Dateien im Systembereich" gibt es nicht und kann es auch nie geben (zumindest nicht bei aktuellen Windows-Versionen, und bei zukünftigen wird es dieses aus "Kompatibilitätsgründen" auch niemals geben.

Ich postuliere: alle Unternehmen, die Microsoft Produkte einsetzen, sind infiltriert. Entweder durch Malware die noch unentdeckt ist oder durch eine beabsichtigte Backdoor die noch niemand gefunden hat.

Die Verhaltensweise des Menschen, im Prinzip zu wissen, wie man unschöne Sachen abstellen kann und trotzdem nichts zu tun ist sympthomatisch für unsere Zeit (Klimawandel, Überbevölkerung etc.). Da ist die Verwendung von kommerzieller Software nur ein winziger Teil.

LG
Andreas
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

 8   allgemeine Kategorie / Allgemeine Diskussionen / Google zensiert Suchanfragen aus dem TOR-Netz  am: 10. April 2019, 11:59:18 
Begonnen von Andreas | Letzter Eintrag von Andreas
Hallo liebe Suletuxe,

wenn man anonym bleiben will (was das gute Recht eines JEDEN ist!!!) dann kann man das TOR-Netz benutzen. Es wird oft fälschlicherweise als "Darknet" bezeichnet - weil die ersten, die anonym bleiben wollten, (wie üblich) zwielichtige Gestalten waren. Mittlerweilen benutzen Millionen das TOR-Netz.

Man kann das z.B. tun indem man den "TOR-Browser" (basiert auf dem Firefox) verwendet oder man nimmt den Brave-Browser und öffnet ein "Neues privates Fenster mit TOR".

Will man jetzt anonym bei google suchen - bekommt man sehr häufig eine Seite auf der einem mitgeteilt wird, dass Aufgrund von "Aktivitäten aus ihrem Netzwerk" zur Zeit keine Suchanfragen bearbeitet werden können - man solle es später versuchen. Später passiert natürlich das Gleiche  ... Und es gibt keine Möglichkeit das irgendwo zu korrigieren.

Benutzt man als URL aber nicht https://google.de, https://www.google.de etc. sondern https://ipv4.google.com - dann klappt es mit den Suchanfragen auch aus dem TOR-Netz. Manchmal wird man mit einer "Captcha-Orgie" belästigt ("...wir wollen sicher gehen dass Sie kein Robot sind...") - aber danach funktioniert die Suchanfrage!

Google möchte eben tracken - mit allen ihnen möglichen Mitteln. Und niemand soll die kostenlose Suchmaschine benutzen dürfen, der sich nicht tracken lassen will - denn google sieht sich im Recht ("wir stellen kostenlose Suchmöglichkeiten zur Verfügung - und als Gegenleistung muss sich jeder Nutzer tracken lassen").

Da kann man auf zwei Weisen reagieren:
1) Man nehme eine Suchmaschine die nicht trackt (z.B. startpage.com)
2) Man nutzt den oben genannten Trick (solange er noch funktioniert).

LG
Andreas
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

 9   allgemeine Kategorie / Installation & Einrichtung / Re:Drucker Brother DCP J125 in Arch Antergos - Installation funktioniert nur tei  am: 09. April 2019, 16:27:25 
Begonnen von barbalin | Letzter Eintrag von Alfred
Hallo Barbara,

eine Idee hätte ich noch : Wenn Du Deinen Drucker anschaust, hat er sicherlich einen grünen Haken, der glauben läßt er sei bereit.

Leider ist es nicht so, denn im Menü Drucker muß das Feld "aktiviert" angekreuzt sein - dann erst  leert sich die Warteschlange.

Gruß
Alfred
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

 10   allgemeine Kategorie / Allgemeine Diskussionen / Re:Download großer Dateien  am: 09. April 2019, 13:38:41 
Begonnen von heinrich | Letzter Eintrag von heinrich
Hallo Andreas,
Danke für die Info!
Gruß
Heinrich
 Antwort Antwort mit Zitat Über Antworten benachrichtigen

Zurück zur Foren-Übersicht.


Login mit Username, Passwort und Session Länge

 Es wird die Verwendung des Browsers "Google Chrome" oder des "Chromium" und mindestens 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung für die beste Darstellung empfohlen 
freie Software für freie Menschen!
Powered by MySQL Powered by PHP Diskussions- und Newsboard der Linux Interessen Gruppe Suletuxe | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter (DF8OE)
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!